Markierung1Service-News
Markierung1Software Download
Markierung1Treiber Download
Markierung1Layout Download
Markierung1Diverse Anleitungen
Markierung1Empfehlungen von BCS-Linke
Markierung1Musterausdrucke
Markierung1Lernvideos
Markierung1FAQ

FAQ - Frequently Asked Questions
Häufig gestellte Fragen


Hier finden Sie alle Fragen zu BCS-MegaSoft, die häufig gestellt werden.
Sollte Ihre Frage durch unsere FAQ's nicht beantwortet werden, so erreichen Sie uns unter der Tel.-Nr.: 04193/89980.
Unsere Bürozeiten sind:

Montag - Donnerstag: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr und 14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr und 14:30 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr - 12:30 Uhr

Um die Antworten sehen zu können, müssen Sie diese anzeigen lassen mit einem Klick auf den jeweiligen Button.Allgemeine Fragen


Markierung1Ich bekomme beim Starten von BCS-MegaSoft die Meldung: Tabelle BEARBEIT oder PASSWORD konnte nicht geöffnet
werden. "Verzeichnis wird von einer anderen .NET-Datei kontrolliert. Verzeichnis: C:\... Datei: C:\..."
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigen

1. Sie müssen evtl. vorhandene LCK-Dateien im gesamten Megadent-Pfad löschen. Bei Netzwerken vorher darauf achten,
dass alle anderen Computer nicht in BCS-MegaSoft sind.
Dann unter Start → Programme (oder Alle Programme) → BCS-MegaSoft → LCK-Dateien löschen.
In diesem Programm dann "Alles auswählen", dann "Löschen" klicken.
2. Ist neue Software installiert (oder deinstalliert) worden?
Dies könnte eine Ursache für die Meldung sein.
3. Ggf. müssen Sie die Aliase in der BDE überprüfen, ob diese noch stimmen.

Antwort zuklappen




Markierung1Ich bekomme beim Starten von BCS-MegaSoft die Meldung: Tabelle BEARBEIT oder PASSWORT konnte nicht geöffnet
werden! "Ungültiger Dateiname"
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigen

1. Kontrollieren Sie bitte, ob auf das in der BDE im Alias Meg_Cfg eingetragene Laufwerk zugegriffen werden kann.
Es kann sein. dass das Laufwerk unter diesem Windows-Benutzer nicht zur Verfügung steht.
2. Möglicherweise finden Sie einen doppelten Backslash (\\) im BDE-Alias Meg_Cfg, ggf. auch in weiteren Aliasen.
Dies kann bei der Client-Installation entstehen, wenn nur der Megadent-Ordner freigegeben
und als Netzlaufwerk verbunden ist.
Diese Pfadangabe muss dann korrigiert werden

Antwort zuklappen




Markierung1Ich bekomme beim Starten von BCS-MegaSoft die Meldung: Tabelle BEARBEIT oder PASSWORT konnte nicht geöffnet
werden! "Pfad nicht gefunden Datei: C:\MEGADENT\CONFIG\PDOXUSRS.LCK"
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigen

1. Prüfen Sie bitte, ob der in der BDE im Alias Meg_Cfg eingetragene Pfad existiert.
2. Prüfen Sie bitte, ob der Benutzer unter dem in der BDE im Alias Meg_Cfg eingetragene Pfad Schreibrechte besitzt.

Antwort zuklappen




Markierung1Ich bekomme beim Starten von BCS-MegaSoft die Meldung: "Engine-Konfigurationsdatei nicht gefunden"
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigen

1. Prüfen Sie bitte, ob der Benutzer ausreichend Schreibrechte zum Schreiben der Idapi32.cfg (BDE-Konfiguration) Datei besitzt.
2. Eine Mögliche Lösung wäre, das Programm als Admin zu starten bzw. sich mit einem Benutzer anzumelden, der Adminrechte besitzt.

Antwort zuklappen




Markierung1Ich bekomme beim Starten von BCS-MegaSoft die Meldung: "Megasoft.exe – DLL nicht gefunden. Die Dynamic Link Library mpiwin32.dll wurde nicht im angegebenen Pfad ... gefunden."
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigen

Probieren Sie den Dongle-Treiber unter dem Verzeichnis "Megadent\Treiber" zu installieren. Die Datei heißt Cbsetup.exe.
Anschließend sollten Sie Windows neu starten
Eine Anleitung zum Installieren des Dongle-Treibers finden Sie hier.

Antwort zuklappen




Markierung1Ich bekomme beim Starten von BCS-MegaSoft die Meldung: "PreStart: Systemfehler Code 1722: Der RPC-Server ist nicht verfügbar."
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigen

Der Zugriff auf die dbmain32.dll als COM-Server ist nicht möglich. Wahrscheinlich wird er von einer Personal Firewall geblockt.
Fügen Sie BCS-MegaSoft in der Personal Firewall als vertrauenswürdiges Programm hinzu.

Antwort zuklappen




Zum Seitenanfang ↑


Um die Antworten sehen zu können, müssen Sie diese anzeigen lassen mit einem Klick auf den jeweiligen Button.Fragen zum elektronischen Datenaustausch


Markierung1Wie kommt die XML-Datei zu der Praxis?

Antwort anzeigen

Die Daten können von BCS-MegaSoft per Datenträger (USB-Stick/Speicher-Karte/CD) oder per E-Mail- Anhang in die Praxis gesendet werden.

Antwort zuklappen




Markierung1Kann man sich den Inhalt einer XML-Datei ansehen?

Antwort anzeigen

Ja, jede XML-Datei kann mit einem beliebigen Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox, Safari usw.) durch einen Doppelklick geöffnet werden.
In den Kopfdaten der Einzelbeleg können Sie per rechter Maustaste auf "XML-Export" auch die XML-Datei öffnen.

Antwort zuklappen




Markierung1Was ist wenn in einer Rechnung aus dem Vormonat eine XML-Auftragsnummer nachgetragen wird?

Antwort anzeigen

Werden nur die XML-Auftragsnummer oder andere Daten aus dem Kopfdaten-Bereich eingetragen oder verändert, wird kein Storno mit neuer Rechnung in den aktuellen Monat gespeichert.
Die XML-Datei kann dann aber über die Betätigung der rechten Maustaste auf "XML-Export" für den Kunden gespeichert oder versendet werden.

Antwort zuklappen




Zum Seitenanfang ↑


Um die Antworten sehen zu können, müssen Sie diese anzeigen lassen mit einem Klick auf den jeweiligen Button.Fragen zum Update


Markierung1Bei dem Update bekomme ich die Meldung: "Original Datensätze kopieren (Fehler)."
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigen

Entscheidend ist die Meldung auf dem Bildschirm bei der Umstrukturierung: Welches Jahr, welche Tabelle, Feld[0] = ?
Wenn Ihnen die Meldung nicht mehr bekannt ist, sollten Sie das Update noch einmal starten.
Schicken Sie an info@bcs-linke.de eine Datensicherung des Jahres zur Überprüfung.

Antwort zuklappen




Zum Seitenanfang ↑


Um die Antworten sehen zu können, müssen Sie diese anzeigen lassen mit einem Klick auf den jeweiligen Button.Fragen zum Jahresabschluss


Markierung1Bei dem Jahresabschluss bekomme ich die Meldung: "Engine Konfigurationsdatei nicht gefunden! BDE-Fehler 8452 [$2104]"
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigenn

1. Prüfen Sie bitte, ob der Benutzer ausreichend Schreibrechte zum Schreiben der Idapi32.cfg (BDE-Konfiguration) Datei besitzt.
2. Eine Mögliche Lösung wäre, das Programm als Admin zu starten bzw. sich mit einem Benutzer anzumelden, der Adminrechte besitzt.

Antwort zuklappen




Zum Thema "Jahresabschluss" haben wir auch ein Lernvideo, in dem alle wichtigen Punkte beantwortet werden.
Das Video finden Sie hier.


Zum Seitenanfang ↑


Um die Antworten sehen zu können, müssen Sie diese anzeigen lassen mit einem Klick auf den jeweiligen Button.Fragen zum Importieren von Preisen


Markierung1Beim Importieren der Preise bekomme ich die Meldung: "Formatfehler"
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigen

Stellen Sie die Ländereinstellungen unter Windows einmal um und speichern die Änderung. Anschließend stellen Sie wieder auf "Deutsch(Deutschland)"
Eine Anleitung zur Ländereinstellung unter Windows finden Sie hier.

Antwort zuklappen




Zum Thema "Import von Preisen" haben wir auch ein Lernvideo, in dem alle wichtigen Punkte beantwortet werden.
Das Video finden Sie hier.


Zum Seitenanfang ↑


Um die Antworten sehen zu können, müssen Sie diese anzeigen lassen mit einem Klick auf den jeweiligen Button.Fragen zum Drucken


Markierung1Beim Drucken bekomme ich die Meldung: "Druckerfehler 23"
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigen

Um diese Meldung zu beseitigen müssen Sie den Layoutdesigner aufrufen und das Layout einmal speichern.
Dabei wird das Layout intern im neueren Format gespeichert und das Problem ist behoben.
Sollten Sie das Zusatzmodul "Layoutdesigner" nicht besitzen, schicken Sie uns eine Layoutsicherung an
info@bcs-linke.de zu.

Antwort zuklappen




Markierung1Beim Drucken bekomme ich die Meldung: "Fehler beim Setzen der PDF-Optionen! Fehler-Nr. -4"
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigen

Um diese Meldung zu beseitigen müssen Sie den Layoutdesigner aufrufen und das Layout einmal speichern.
Dabei wird das Layout intern im neueren Format gespeichert und das Problem ist behoben.
Sollten Sie das Zusatzmodul "Layoutdesigner" nicht besitzen, schicken Sie uns eine Layoutsicherung an
info@bcs-linke.de zu.

Antwort zuklappen




Zum Seitenanfang ↑


Um die Antworten sehen zu können, müssen Sie diese anzeigen lassen mit einem Klick auf den jeweiligen Button.Fragen zur Datensicherung


Markierung1Beim Sichern/Zurückspielen der Daten bekomme ich die Meldung: "Zip file Struktur invalid Problem extacting files"
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigen

Bei einer Datensicheurng:
1. Starten Sie den Rechner einmal neu und probieren Sie erneut die Daten zu sichern.
2. Versuchen Sie den Wechseldatenträger zu formatieren und die Sicherung nochmal snzulegen.

Beim Zurückspielen der Sicherung:
1. Starten Sie den Rechner einmal neu und probieren Sie erneut die Daten zu sichern.
2. Versuchen Sie die Daten auf einem anderen Computer zurückzuspielen.
3. Lässt sich der die Datensicherung auf Datenträger über den Explorer öffnen? Wenn nicht, kann ein Lesefehler des Wechseldatenträgers vorliegen.

Antwort zuklappen




Zum Thema "Datensicherung" haben wir auch ein Lernvideo, in dem alle wichtigen Punkte beantwortet werden.
Das Video finden Sie hier.


Zum Seitenanfang ↑


Um die Antworten sehen zu können, müssen Sie diese anzeigen lassen mit einem Klick auf den jeweiligen Button.Fragen zur Datenbank


Markierung1Ich bekomme beim Öffnen einiger Fenster die Meldung: "Index nicht mehr gültig."
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigen

Führen Sie einen Datenbankprüflauf durch:
1. ”Tabellen Testen” anklicken und dann auf ”Testen” klicken.
Wenn Fehler vorhanden sind mit Punkt 2. weitermachen.
2. ”Re-Indizierung” anwählen und dann auf ”Reindizieren” klicken.
Wenn noch Fehler vorhanden sind mit Punkt 3. weitermachen.
3. ”Wiederaufbau” anwählen und dann auf ”Wiederaufbau” klicken
Wenn die Meldung immernoch auftritt, schicken Sie an info@bcs-linke.de eine Datensicherung des Jahres zur Überprüfung.

Antwort zuklappen




Zum Seitenanfang ↑


Um die Antworten sehen zu können, müssen Sie diese anzeigen lassen mit einem Klick auf den jeweiligen Button.Fragen zum Dongle


Markierung1BCS-MegaSoft startet als Demoversion, der Dongle wird nicht erkannt.
Was soll ich nun machen?

Antwort anzeigenn

1. Versuchen Sie den Rechner einmal komplett neu starten.
2. Bei Kontaktproblemen ziehen Sie den Dongle einmal ab und stecken Sie ihn wieder an den PC. Probieren Sie auch einen anderen USB-Port.
3. Sollte das Problem immernoch vorliegen, probieren Sie den Dongle-Treiber unter dem Verzeichnis "Megadent\Treiber" zu installieren. Die Datei heißt Cbsetup.exe.
Anschließend sollten Sie Windows neu starten
Eine Anleitung zum Installieren des Dongle-Treibers finden Sie hier.

Antwort zuklappen




Zum Seitenanfang ↑